"Es ist ein außergewöhnliches und deshalb besonders lesenswertes Buch, das Viktor Maximov verfasst hat und von Freunden der Gesellschaft zur Hilfe für Kriegsveteranen in Russland e.V. übersetzt worden ist."

  Armin Jähne, in: Neues Deutschland, Berlin, 10.05.2012  




Viktor Maximow
Bekenntnisse eines alten russischen Soldaten


Jekaterinburg 2010/Dresden 2011, 208 Seiten




Siehe auch Bildbericht zur Buchvorstellung bei   RADUGA (Leipzig)  

sowie

russische Links (Auswahl, 25.06.2012) zu Viktor Maximovs Buch